• Serveradresse : ts3server://5.189.190.169
    Stefan-Holwe-Podcast-Titel-c65bcb24084e87bf4d4caa78892c799de284cbc5
    Oktober 26, 2016 0

    Tausende Bestellungen ohne fertiges Produkt – So erzeugt Horizn Studios einen Hype um einen …

    Posted by:KayZaremba onOktober 26, 2016

    Auf dieser Website wurde der Original Beitrag veroeffentlicht...

    Stefan Holwe, Co-Founder von Horizn Studios, im Rockstars Podcast

    Horizn Studios Stefan Holwe
    Sogenannte „Vertically Integrated Brands“ sind schwer angesagt: Sie verkaufen online mit einer starken Marke nur ein oder wenige Produkte einer Nische, verzichten komplett auf Zwischenhändler und erzielen so höhere Margen, als es über den klassischen E-Commerce möglich wäre. Horizn Studios, unter anderem von Project A finanziert, macht genau das für Reisegepäck. Im neuesten Rockstars Podcast erzählt Co-Founder Stefan Holwe, wie viel Startkapital für ein solches Projekt benötigt wird und mit welchen Marketinghebeln es das Startup geschafft hat, ohne fertiges Produkt Tausende Bestellungen zu generieren.

    „Wir machen einen Umsatz im siebenstelligen Bereich und wachsen seit Anfang des Jahres pro Monat um 40 Prozent“, sagt Stefan Holwe im Rockstars Podcast. Gemeinsam mit Jan Roosen hat er im Mai 2015 Horizn Studios gegründet. Das Startup mit inzwischen 20 Mitarbeitern verkauft Reisegepäck – von der Laptop-Tasche bis zum Koffer mit eingebautem Ladegerät und GPS-Sender – ausschließlich über den eigenen Online-Shop und einen Store in Berlin-Mitte. „90 Prozent des Umsatzes machen wir zwar online, der Store ist aber vor allem als Feedback-Kanal und zum Brandbuilding extrem wichtig“, so Holwe.

    Vorteile von V-Commerce im Vergleich zum klassischen E-Commerce

    „Vertical Integrated Brands“ verzichten nach dem „Cut-out-the-Middleman“-Prinzip auf Zwischenhändler und verkaufen ihre Produkte ohne Umwege direkt an den Kunden. International erfolgreiche Beispiele für das Modell gibt es einige, unter anderem das Matratzen-Startup Casper (Global Managing Director Constantin Eis war auch schon bei uns im Podcast) und der Rasierklingen-Shop Harrys.com.

    „Dieser Ansatz braucht im Vergleich zum klassischen E-Commerce am Anfang wohl ein bisschen länger, ist am Ende aber ein viel attraktiveres Geschäftsmodell mit höheren Margen“, erklärt Stefan Holwe. Die Margen von Horizn Studios liegen zwischen 50 und 70 Prozent, obwohl es auch da noch viel Potenzial, beispielsweise durch die Optimierung der Einkaufspreise, gebe. Mit Casper, die 2015 rund 100 Millionen US-Dollar umgesetzt haben, möchte er sich aber noch nicht vergleichen: „Mit über 70 Millionen US-Dollar aus Finanzierungsrunden kann man natürlich eine ganz andere Rolle am Markt spielen.“

    Horizn Studios konnte bisher immerhin rund drei Millionen Euro einsammeln, außer von Project A Ventures unter anderem auch von Ex-Puma-Chef Franz Koch und dem Design Hotels-Gründer Claus Sendlinger. In den nächsten Monaten soll laut Stefan Holwe die nächste Runde mit einer etwas größeren Summe folgen. „Wenn wir wollen, haben wir den Break Even Point dann erreicht und brauchen nicht weiter zu raisen.“

    Hohe Nachfrage noch vor der Marktreife dank cleverem Marketing

    Beeindruckend sind das Wachstum und die bisherigen Umsatzzahlen vor allem auch, weil der Koffer erst ab Oktober ausgeliefert wird, seit März aber trotzdem schon tausendfach vorbestellt wurde. „Die Produktion vom Koffer ist aufwändiger als die der Taschen. Das liegt unter anderem auch an der Technik, die verbaut wird“, erklärt Stefan Holwe. Um schon vor der Marktreife eine solche Nachfrage in der Zielgruppe der „urbanen Nomaden“ zu erreichen, sei mehrere Monate am optimalen Marketing-Mix gearbeitet worden.

    „Wir haben am Anfang viel wert auf PR und allgemein Brandbuilding gelegt. Im Online Marketing ist unser stärkster Kanal ganz klar Facebook; die Plattform ist für uns ein Performance-Kanal, der gleichzeitig Brandbuilding betreibt“, so Holwe. Im Rockstars Podcast erklärt er die Werbestrategie ausführlich, verrät, welche noch nicht genutzten Kanäle als nächstes angegangen werden sollen und wie Horizn Studios jetzt die Internationalisierung packen will.

    Übrigens: Wer jetzt Bock bekommen hat, die Koffer oder Taschen von den Jungs mal auszuprobieren: Mit dem Code „Horizn OMR“ gibt es bis zum 30.11.2016 20 Prozent Rabatt (nicht kombinierbar mit anderen Discounts). Einfach beim Check-Out eingeben. Viel Spaß!

    Podcast-Unterstützung

    Ihr kennt es inzwischen: An dieser Stelle danken wir unseren Partnern, die unseren Podcast erst ermöglichen. Eigentlich längst überfällig, weil selber über Podcast-Werbung groß geworden, ist diese Woche zum ersten Mal Casper dabei. Wer uns regelmäßig verfolgt, sollte das Matratzen-Startup eigentlich schon kennen: Das Unternehmen verkauft online eine Matratze in verschiedenen Größen. Vor allem in Amerika ist die Marke schon extrem bekannt. Das Time Magazin hat das Produkt 2015 einfach mal zur besten Erfindung des Jahres gewählt. Auf jeden Fall eine riesige Story. Und bei 100 Tagen bzw. Nächten Rückgaberecht sollte das Probeliegen auf jeden Fall drin sein. Außerdem gibt es mit dem Code „OMR“ hier noch 50 Euro Rabatt.

    Alle Themen vom neuesten Rockstars Podcast mit Horizn Studios Co-Founder Stefan Holwe auf einen Blick:

    • Vor Project A und Horizon Studios, einer Vertical Integrated Brand für Koffer, hat Stefan Holwe zwei erfolgreiche Agenturen gegründet – und eine mit 100 Mitarbeitern an IBM verkauft (ab 02:30)
    • Wie kam Stefan Holwe dazu, gemeinsam mit Project A einen Shop für Koffer zu gründen? (ab 4:00)
    • Marktgröße, Marktwachstum, Online-Anteil des Marktes, Margen etc. – Auf diese KPIs kommt es bei der Suche nach einer Commerce-Nische besonders an (ab 7:30)
    • Umsatz im siebenstelligen Bereich und 40 Prozent Wachstum jeden Monat – deshalb ist laut Holwe das Produkt der entscheidende Faktor (ab 10:00)
    • Die Produktlinie von Horizn Studios wurde von etablierten Designern entworfen, die schon für Calvin Klein, Givenchy, Ralph Lauren oder Mulberry gearbeitet haben (ab 11:30)
    • Taschen werden alle in Italien produziert, Koffer kommen aus China (ab 14:00)
    • „Innovationen haben in den letzten Jahren in dem Bereich nicht stattgefunden“ – mit Specials wie eingebauten Handyladegeräten und GPS-Daten innerhalb von Koffern will Horizn Studios das ändern (ab 15:30)
    • Wie hoch ist der Kapitalbedarf, um ein Unternehmen wie Horizn Studios in die Gewinnzone zu bringen? (ab 18:30)
    • Seit März 2016 wurde der Trolley trotz der erst sechs Monate später geplanten Auslieferung tausendfach bestellt – Mit welchen Marketinghebeln und -kanälen hat Horizn Studios das geschafft? (ab 22:00)
    • Horizn Studios kombiniert PR durch Fashion-Agenturen und die Gründerpresse (ab 26:00)
    • In welchen Ländern macht das Startup den meisten Umsatz? (ab 29:30)
    • Dem Verzicht auf Zwischenhändler sei Dank – Deshalb kann Horizn Studios bessere Margen als die Konkurrenz erzielen (31:00)
    • Was hält Stefan Holwe vom Erfolg reiner Amazon-Händler und welche Erfahrung hat Horizn Studios selber auf der Plattform gemacht? (ab 33:00)
    • Horizn Studios braucht keine Testimonials, arbeitet aber eng mit „Opinion Leadern“ zusammen, die die Zielgruppe der „Urban Nomads“ erreichen. Was ist da eigentlich der Unterschied? Und in welche Kategorie fallen Influencer? (ab 36:00)
    • So kam die Zusammenarbeit mit dem US-DJ Seth Troxler für einen speziellen DJ-Koffer zustande (ab 33:00)
    • Wie wichtig ist Retargeting im Marketing-Mix von Horizn Studios? (ab 36:30)
    • Was verspricht sich Horizn Studios vom Offline-Shop in Berlin-Mitte, der schon letztes Jahr eröffnet hat? (ab 42:00)
    • Stichwort „Data Warehouse“: Wie und zu welchen Zwecken nutzt Horizn Studios Daten? (ab 44:00)
    • Welches ist die wichtigste Business-Intelligence-Kennzahl? Und welche hilft kaum weiter? (ab 46:00)
    • Welchen bisher noch nicht genutzten Marketing-Kanal will Stefan Holwe demnächst angehen? (ab 49:00)
    • Kooperationen mit anderen Brands bis hin zum „Cookie-Tausch“ für markenübergreifendes Retargeting (ab 51:00)
    • Content-Marketing für Koffer und Taschen – Das erhofft sich Horizn Studios mit dem eigenen Magazin (ab 52:30)

    Der neueste Rockstars Podcast ist ab sofort bei Soundcloud, iTunes (falls die aktuelle Episode noch nicht sichtbar ist, einfach abonnieren) oder per RSS-Feed verfügbar. Ihr könnt uns außerdem auf den Plattformen Stitcher und Deezer finden. Viel Spaß beim Anhören – und vielen Dank für jede positive Bewertung.

    Schreibe einen Kommentar

    Unsere Test Sieger

    Unsere Testsieger aus allen Unseren Bereichen, alle wurden mit sehr Gut bewertet.

    tna
    gma
    robo
    swiss
    ava
    24
    Powered by Binaerestrategie.
    Copyrights © Binaerestrategie.de
    Sichere Gewinne $$$