• Serveradresse : ts3server://5.189.190.169
    logo-rss-144x25-ac64827f1c106cee4ef793dd2f03bf5205d33f27
    Oktober 21, 2016 0

    Euwax Trends an der Börse Stuttgart | Kleiner Verfall an der Börse – Dax Anleger unentschlossen

    Posted by:KayZaremba onOktober 21, 2016

    Auf dieser Website wurde der Original Beitrag veroeffentlicht...

    STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) – Euwax Trends an der Börse Stuttgart

    Kleiner Verfall an der Börse – Dax Anleger unentschlossen

    SAP und Daimler ziehen Bilanz

    Börse Stuttgart TV Programmtipp: EZB-Entscheid: Draghi setzt keine Impulse und sieht’s weiter locker

    Die Börsen sind zum Wochenschluss kaum verändert. Der etwas schwächere Ölpreis wird als leicht belastend eingestuft. Auf der anderen Seite erhält der Aktienmarkt etwas Unterstützung vom schwächeren Euro. Der kleine Verfalltermin am Terminmarkt hätte das berühmte Zünglein an der Waage werden können, das den entscheidenden Impuls für den Tag liefert:

    Am Mittag sind die Optionen auf den Euro-Stoxx-50 verfallen und eine Stunde später die Optionen auf den DAX. Impulse allerdings blieben aus.

    Daimler überrascht Daimler hat im dritten Quartal von starken Verkäufen in der Pkw- und Transportersparte profitiert und den Gewinn deutlich stärker gesteigert als erwartet. Schwächere Ergebnisse in der Lkw-Division belasteten hingegen. 
    

    Der operative Gewinn stieg konzernweit um 10 Prozent auf 4,0 Milliarden Euro. Analysten hatten lediglich mit rund 3,7 Milliarden gerechnet. Der Umsatz klettert um vier Prozent, ebenfalls leicht mehr als erwartet.

    SAP optimistisch Bei SAP laufen die Geschäfte gut. Der Software-Konzern hat im dritten Quartal den Umsatz gesteigert und erhöht daher leicht die Jahresprognose. Das Betriebsergebnis soll nunmehr zwischen 6,5 und 6,7 Milliarden Euro liegen, im Vorjahr wurden 6,35 Milliarden Euro erreicht. Gewohnt gut lief es für SAP im Cloud-Geschäft. Hier stiegen die Erlöse um nahezu ein Drittel. Microsoft über Erwartung Der Softwarekonzern Microsoft hat in seinem ersten Geschäftsquartal weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Gleichwohl übertraf das Unternehmen die Gewinnerwartungen. 
    

    Der Gewinn sank um 4 Prozent auf 4,7 Milliarden US-Dollar. Bereinigt um Sonderposten verdiente der Konzern 76 Cent je Aktie. Analysten hatten mit 68 Cent gerechnet. Der Umsatz stieg geringfügig auf 20,5 Milliarden Dollar. Hier waren am Markt 21,7 Milliarden Dollar erwartet worden.

    Börse Stuttgart TV

    Bereits im Vorfeld der EZB Entscheidung gab es sehr unterschiedliche Erwartungen an den EZB-Chef: Denn einerseits sollte er den Märkten neue Impulse liefern, andererseits sollte er Andeutungen hinsichtlich eines geplanten Ausstiegs aus der lockeren Geldpolitik vorlegen. Doch passiert ist nicht viel… Norbert Paul mit den aktuellen Einschätzungen zur EZB-Pressekonferenz bei Börse Stuttgart TV.

    Video unter folgendem Link anschauen: https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/nachrichten-und-vid eos/boerse-stuttgart-tv/?video=13502

    Euwax Sentiment Index

    Derivate Anleger in Stuttgart finden im heutigen Seitwärtsmarkt keinen eindeutigen Trend. Das Bärenlager füllt sich im Laufe des Vormittages. Der Euwax Sentiment Index pendelt zwischen plus 10 Punkten und minus 30 Punkten.

    Trends im Handel

    Derivate Anleger sehen die heutige Zahlenvorlage bei Daimler ebenso kritisch wie Aktien Anleger und trennen sich überwiegend von Calls auf den Autobauer. Sie schichten eher um, und steigen ein in Calls auf den Konkurrenten Volkswagen.

    Gewinnmitnahmen sind laut Händlern der Grund, warum sich Anleger am Tag der Zahlen von SAP Calls trennen.

    Nachdem der Ölpreis über Nacht wieder leicht gefallen war, nutzen Anleger die Chance zum Einstieg in Calls auf Öl.

    Disclaimer: Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. 
    

    Quelle: Boerse Stuttgart GmbH

    (Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

    AXC0137 2016-10-21/14:15

    Schreibe einen Kommentar

    Unsere Test Sieger

    Unsere Testsieger aus allen Unseren Bereichen, alle wurden mit sehr Gut bewertet.

    tna
    gma
    robo
    swiss
    ava
    24
    Powered by Binaerestrategie.
    Copyrights © Binaerestrategie.de
    Sichere Gewinne $$$