Binäre Optionen sicher handeln als Anfänger

23. September 2013 admin

Du findest Binaerestrategie auch auf Google+

Binäre Optionen Strategie,Binäre Optionen Broker,Binäre Optionen Broker vergleich,Binäre Optionen Erfahrungen,Binäre Optionen Strategien,Binäre Optionen Erfahrung, schon über 1000 Tradern hat diese Seite geholfen !

Binäre Optionen für Anfänger

Wir helfen Ihnen mit dem Start mit Binären Optionen Handel

Jetzt zum Youtube Kanal KLICK HIER

Binäre OptionenBinäre Optionen

Was sind Binäre Optionen?

Binäre Optionen

Eine binäre Option (oder auch digitale Option genannt) ist ein Finanzderivat, das eine vereinfachte Version der Optionen darstellt.

Trotz oder gerade wegen ihrer einfachen Funktionsweise erlauben binäre Optionen hohe Gewinne in kurzer Zeit. In der Finanzindustrie werden sie schon lange zu Spekulations- und Absicherungszwecken genutzt. Das grundlegende Prinzip und die und Funktionsweise sind sehr leicht verständlich und können daher schnell erklärt werden.

Digitale oder auch binäre Optionen leiten ihren Namen von dem binären Auszahlungsprofil ab, denn es können nur zwei Szenarien eintreten. Jeder Optionskontrakt basiert auf einem exakt definierten Ereignis. Falls dieses zuvor definierte Ereignis eintritt, erhält der Käufer einen festgelegten Betrag. Falls das Ergebnis nicht eintritt, verfällt die Option wertlos.

Binäre Optionen können genau wie klassische Optionsscheine auf Basiswerten basieren, zum Beispiel auf Indizes, Aktien, Währungspaare oder auch Rohstoffe. Der Käufer kann dann auf steigende oder fallende Kurse spekulieren.

Wie funktionieren Binäre Optionen?

Binäre Optionen

Der Handel von binären Optionen zeichnet sich vor allem durch Einfachheit und große Transparenz aus und daher sehr beliebt. Als Käufer muss man sich lediglich entscheiden, ob der Kurs eines Basiswertes am Fälligkeitsdatum gestiegen oder gefallen sein wird. Im Gegensatz zu Optionen, müssen zusätzliche Werte wie eventuelle Kennzahlen oder Zeitwerte nicht beachtet werden.

Beim Handel von binären Optionen muss lediglich festleget werden, ob die Kursentwicklung positiv oder negativ ist. Wenn man zum Beispiel von steigenden Kursen ausgeht, dann würde man sich für eine Call-Option entscheiden.

Falls man hingegen von fallenden Kursen ausgeht, dann würde man sich für die Put-Option entscheiden. Sollte die vorherige Einschätzung der Kursentwicklung eintreffen, dann erhält der Käufer die zuvor festgelegte Rendite, welche sich zwischen 70 und 91 Prozent bewegen kann. Trifft jedoch die gegenteilige Kursentwicklung ein, dann ist die Investition wertlos und verloren, es sei denn man hat eine eventuelle Verlustabsicherung abgeschlossen, die maximal 20 Prozent wiederherstellt.

Beispiel:

Das Ereignis ist, dass der DAX heute über seinem Eröffnungskurs schließt. Falls das Ereignis eintritt, erhält der Käufer des Optionskontraktes den vorher festgelegten Betrag. Tritt das Ereignis nicht ein, dann ist die Option wertlos. Der vorher festgelegte Preis orientiert sich im Wesentlichen an der gemessenen Wahrscheinlichkeit, dass das vorher definierte Ereignis eintritt.

Viele Binäre Optionen Broker bieten außer den einfachen Call- und Put-Optionen noch andere Handelsarten an, welche Gewinne von bis zu 500 Prozent ermöglichen.

Zusammenfassung

Grundsätzlich lassen sich binäre Optionen an den folgenden Merkmalen zusammenfassen:

  • Es ist ein einfaches Finanzprodukt das transparent ist.
  • Es wird auf steigende oder fallende Kurse spekuliert.
  • Kennzahlen oder Zeitwerte sind nicht zu beachten.
  • Es sind nur geringe Investitionen zum Handeln nötig.
  • Es können Gewinne von bis zu 500 Prozent erreicht werden.
  • Eine Verlustabsicherung ist möglich.



Für den Erfolg im Handel kann die Wahl des richtigen Brokers entscheidend sein. Das liegt daran, dass der Handel mit binären Optionen außerbörslich stattfindet. Das heißt, dass die Kurse von den Brokern und/oder spezialisierten Handelsplattformen festgelegt werden.

Zusätzlich haben die Broker verschiedene Zugangshürden für Privatkunden. Durch die Einführung von Online Handelsplattformen sind diese jedoch gesunken und die meisten Broker benötigen lediglich geringe Mindesteinzahlungen oder verzichten sogar ganz darauf. Das liegt zum Teil daran, dass der Handel schon mit Investitionen von ca. 5,00 Euro beginnt. Einige Broker bieten Binäre Optionen Tipps und sogar ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto an, auf dem der Handel risikolos ausprobiert werden kann.

Wie wähle ich einen guten Binäre Optionen Broker?

Die verschiedenen Broker können sich deutlich in den von ihnen angebotenen Leistungen und Konditionen unterscheiden. Daher ist mehr als nötig einen Binäre Optionen Broker Vergleich durchzuführen. Im Folgenden sind einige Eigenschaften aufgeführt, die einen sehr guten Broker im Binäre Optionen Test ausmachen.

  • Die meisten Broker unterscheiden sich schon bei den Zugangshürden und benötigen verschiedene Mindesteinzahlungen. Besonders für Anfänger kann es sinnvoll sein nur mit einem geringen Kapital zu starten. Daher kann es sinnvoll sein einen Broker mit einer niedrigen Mindesteinzahlung zu wählen, die zum Beispiel nur 100 Euro beträgt.
  • Außer der Mindesteinzahlung spielen auch Mindesthandelssummen eine Rolle. Gerade Anfänger sollten natürlich nicht viel Kapital einsetzen. Einige Broker ermöglichen den Handel schon mit wenigen Euro.
  • Die kostenlose Möglichkeit eines Binäre Optionen Demokontos ist ebenfalls sehr wichtig um den Handel risikolos ausprobieren zu können. Nur sehr wenige gute Binäre Optionen Broker bieten jedoch ein solches Demokonto an.
  • Einige Broker zahlen sogar einen hohen Bonus auf die erstmalige Einzahlung, welcher bis zu 100 Prozent betragen kann, um Anfängern den Einstieg zu vereinfachen. Mehr Informationen dazu können in unserem Binäre Optionen Test gefunden werden.
  • Mobilität ist auch ein wichtiger Punkt, um von überall das Investment im Auge behalten zu können. Gerade in diesem Punkt gibt es noch deutliche Unterschiede zwischen den Brokern, da nur wenige den mobilen Handel anbieten.



Jeder Kunde hat unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse. Um genau den richtigen Broker für die eigenen Anforderungen zu finden, ist es daher mehr als sinnvoll unseren Binäre Optionen Broker Vergleich zu nutzen.

In unserem Broker Vergleich und Binäre Optionen Test werden lediglich die besten Broker aufgeführt. Die Broker werden von uns regelmäßig getestet und auf Herz und Nieren geprüft. Daher sind alle der hier aufgeführten Broker zu 100% seriös, zeichnen sich durch schnellen und zuverlässigen Support aus und Auszahlungen verlaufen reibungslos.

Was ist der Binäre Optionen 60 Sekunden Handel?

Viele der großen Binäre Optionen Broker bieten einen 60 Sekunden Handel von Binären Optionen an. Dieser ist sowohl bei Anfängern, als auch bei professionellen Investoren beliebt.

Jedoch gehen die Meinungen von Experten auseinander, denn auf der einen Seite wird der Standpunkt vertreten, dass der 60 Sekunden Handel mit binären Optionen nur für professionelle Investoren geeignet ist. Auf der anderen Seite vertreten viele Experten die Meinung, dass gerade der 60 Sekunden Handel von binären Optionen gerade durch die Transparenz und Einfachheit für Anfänger geeignet ist.

Tatsache ist jedoch, dass jeder der im ultrakurzfristigen Bereich investieren möchte, seine Investition auf aussagekräftigen Analysemethoden basieren muss.

risikohinweis - Binäre Optionen

Bookmark the permalink

Comments are closed.